Nokia 6300 4G Nokia 8000 4G

Günstiger lassen sich Anwendungen wie WhatsApp mit 4G-Geschwindigkeit nicht erleben / Google Assistant für Sprachsteuerung integriert!

Laut Verkaufsdaten von Nokia, erfreuen sich Feature Phones (Tastentelefone) weltweit wachsender Beliebtheit. Die Statistiken - die die weltweite Nutzung von Nokia Telefonen zeigen - belegen, dass im September 2020 die Aktivierung von Feature Phones im Vergleich zum Vorjahresmonat um 3,8% zugenommen hat. Smarte Feature Phones vereinen die Funktionalitäten von Smartphones mit einfachster Bedienbarkeit: Im Gegensatz zu einem Touchscreen wie bei Smartphones kommt hier eine physische Tastatur zum Einsatz. Zudem zeichnen sich smarte Tastentelefone mit tagelangen Akkulaufzeiten und einem deutlich niedrigeren Preispunkt aus. HMD Global stellt heute zwei neue smarte Feature Phones vor, die dem Markt weitere Impulse verleihen werden.

Nokia 6300 4G

Ein 4G-Erlebnis mit modernen Funktionen und bringt WhatsApp zu dem bislang niedrigsten Preis für ein Nokia-Handy. Das Nokia 6300 4G ermöglicht es, über Facebook, YouTube und Google Maps auf einfachere und leichtere Weise in Verbindung zu bleiben. Und mit dem Google Assistant lassen sich per Sprachbefehl Antworten, Wegbeschreibungen und die Kontaktaufnahme mit Freunden finden.

Das Nokia 8000 4G

Ist schon jetzt ein Design-Klassiker und unterstützt alle wichtigen Anwendungen wie WhatsApp, Facebook und andere Google Services. Erhältlich in vier von Edelsteinen inspirierten Farben - Onyx, Opal, Citrine und Topaz. Der 2,8 Zoll Bildschirm und 4G stellen sicher, reibungslos auf Facebook Kontakte knüpfen und Lieblingsvideos auf YouTube ansehen zu können.


(Alle Angaben ohne Gewähr. Vorbehaltlich Satz und Druckfehler Nov.2020/ Videos/Bilder HMD Global )